KrisenKompetenz in den Medien


Portrait TagesAnzeiger

Der Notfallpsychologe Michael Freudiger arbeitete in Ruanda mit Opfern und Tätern des Völkermords.
Heute vermittelt er an 80 Schweizer Schulen im Konfliktfall zwischen Lehrern und Eltern.
Portrait TagesAnzeiger

Bild Tages-Anzeiger 2014

NZZ: Schweizer Reisecar verunglückt in Norwegen

Bei einem Unfall mit einem Schweizer Reisecar in Norwegen sind drei Personen ums Leben gekommen. KrisenKompetenz hat auf der REGA-Basis die Überlebenden unterstützt.
NZZ:Schweizer Reisecar verunglückt

Care-Team Einsatz auf Gran Canaria

Die KrisenKompetenz ist im Auftrag der Allianz Global Assistance (ELVIA) weltweit für schweizer Reiseanbieter als Care-Team im Einsatz. Nach dem Busunglück auf Gran Canaria flog unser Team mit der Rega sofort vor Ort.

20minuten:Busunglück Gran Canaria

Spurlos verschwunden.

Jeder einzelne vermisste Mensch hinterlässt Angehörige, die sich mit Fragen, Angst und Schuldgefühlen plagen. Der Notfallpsychologe Michael Freudiger hat Erfahrung mit Menschen, die Angehörige vermissen. Nach dem
Tsunami von 2004 betreute er Menschen, deren Angehörige in Thailand vermisst waren.

Ostschweiz: Spurlos verschwunden

Tragödie aufarbeiten in der Schule.

Mitschüler arbeiten mit der KrisenKompetenz das Familiendrama der Gemeinde Elgg auf. «Wichtig ist nicht nur die fachliche Unterstützung, sondern auch die Gespräche untereinander», sagt Freudiger. «Die Jugendlichen sind sich gegenseitig die wichtigste Stütze.»

Der Landbote: Mitschüler arbeiten Tragödie auf

Mobbing im Internet

Das traurige Beispiel der kanadischen Schülerin Nina zeigt, wie weit Cyber Mobbing führen kann. Auch in der Schweiz sind drastische Fälle bekannt. Pro Juventute fordert, die Medienkompetenz in den Lehrplänen besser zu verankern.

Aargauer Zeitung: Mobbing im Internet

Sexfilme an Schulen

Seit 2013 machen sich immer mehr Jugendliche strafbar, weil sie Pornografie und Gewaltdarstellungen mit dem Handy verbreiten. Michael Freudiger weist hierbei auf die wichtige Zusammenarbeit mit den Eltern und ihre Verantwortung hin.

Landbote Artikel Sexfilme an Schulen

Weiterbildung zu Mobbing

Michael Freudiger gibt einen Workshop zum Thema Mobbing. Weiterbildungen der Lehrer sind notwendig, damit diese rechtzeitig brennende Situationen erkennen können und in der Lage sind, korrekt zu reagieren.

Fricktal Info: Weiterbildung zu Mobbing

Reise ins Land des Völkermordes – Der Völkermord ist ein Tabu

Michael Freudiger arbeitete mit den Überlebenden des Völkermords in Ruanda. Es sei eine der schwersten Aufgaben seines Lebens gewesen – aber «vielleicht eine der wichtigsten».

Landbote Artikel 1
Landbote Artikel 2

Eigene Publikation: Das Zepter rasch in die Hand nehmen

In den ersten Stunden und Tagen einer Krise entscheidet sich, ob Führungspersonen und das Unternehmen das Vertrauen von Betroffenen, Mitarbeitern, Kunden, Medien und der Öffentlichkeit erlangen oder nicht. Entscheidend dafür ist eine proaktive Krisenkommunikation.

Kommunikation in der Krise

Ein Platz bleibt leer – Todesfall in der Klasse

Stirbt eine Mitschülerin, ein Mitschüler, benötigen alle Kinder betreuende Massnahmen. Worauf zu achten ist und wie ein Careteam Klasse und Lehrperson begleitet.

Ein Todesfall in der Klasse

Das Internet vergisst nie

Im Kindesalter ist die Welt noch in Ordnung – eine Scheinvorstellung vieler Eltern. Der normale Schulalltag wird für manche Schüler zum Horrortrip. In einem Vortrag im Zürcher Wyland haben Stefan Wägeli von der Kantonspolizei und Michael Freudiger, Notfallpsychologe, zum Thema Mobbing informiert.

Artikel Wyland Zeitung

KrisenKompetenz GmbH | Gärtnerstrasse 18 | 8400 Winterthur | Tel. 052 544 29 28 | www.krisenkompetenz.ch